Von Cannabis zu Öl: Wie wird CBD extrahiert?

CBD Blütenextraktionen

Cbd oder Cannabidiol ist eine Substanz, die Einzelpersonen für verschiedene Anwendungen verwenden. Einige Menschen glauben, dass es helfen kann, Angstzustände oder Schmerzen und andere Zustände zu lindern. Einer der Gründe, warum so viele Menschen CBD mögen, ist, dass es kein THC gibt. THC ist das, was die Menschen hoch werden lässt. Dies bedeutet, dass CBD sowohl für Kinder als auch für Erwachsene ein gutes Produkt ist. Aber Sie fragen sich vielleicht, wie das Produkt hergestellt wird.

Über CBD-Öl

Das wissen Sie wahrscheinlich CBD kommt aus Cannabis . Jedes CBD-Produkt, von Tinkturen bis hin zu essbaren Produkten, enthält CBD-Öl. CBD stammt aus der Cannabispflanze. Deshalb können Sie sich die Liste der Zutaten ansehen und dort “Hanfextrakt” sehen. Nach der Extraktion kann das Öl hinzugefügt werden Kapseln , Gummis, Vape-Öle, topische und Tinkturen.

Extraktionsmethoden

Wenn Sie von CBD-Produkten hören und wie sie hergestellt werden, gibt es eine spezielle Methode für die Extraktion. Ein übliches Verfahren beinhaltet die Verwendung von natürlichen Lösungsmitteln, Kohlendioxid oder Wasserdampfdestillation. Schauen wir uns alle an.

Metody extrakce

Kohlendioxidextraktion

Bei diesem Verfahren wird überkritisches CO 2 verwendet, um Pflanzenmaterial und CBD-Öl zu trennen. Überkritisch bedeutet, dass Co 2 sowohl gasförmige als auch flüssige Eigenschaften hat. Aus diesem Grund wird dieses Verfahren manchmal als Extraktion überkritischer Flüssigkeiten bezeichnet.

Während dieses Prozesses setzen Druckpumpen und Kammern CO 2 extrem niedrigen Temperaturen und sehr hohen Drücken aus. Das Öl, das die Ergebnisse hat, enthält einen hohen CBD-Gehalt.

Zu Beginn wird eine der Kammern eine haben Cannabispflanze , während die andere Kammer unter Druck stehendes CO 2 enthält. Nach 2 wird von der ersten in die zweite Kammer gepumpt. Wenn überkritisches CO 2 vorhanden ist, wird das Cannabis in der Kammer abgebaut. Dadurch wird das Pflanzenmaterial vom Öl getrennt. Der letzte Schritt besteht darin, das Öl und Co 2 in die dritte Kammer zu pumpen. Dann verdampft das Gas. Dort verbleibt nur reines CBD-Öl.

Obwohl für dieses Verfahren teure Geräte erforderlich sind, bevorzugen viele Extraktoren das CO 2 -Verfahren zur Herstellung von CBD-ÖL. Der Grund ist, dass es relativ effektiv und sicher ist und zu hochkonzentriertem CBD im Öl führt. Die Konzentration kann bis zu 92 Prozent betragen.

Aufgrund der Genauigkeit der CO 2 -Extraktionsmethode ist es nützlich, bestimmte Ölkonzentrationen zu erstellen. Durch Einstellen des Druck- und Lösungsmittelverhältnisses kann der Hersteller die perfekte Konzentration für erhalten Cbd . Dieses Verfahren wird auch verwendet, um andere Produkte zu machen. Dies beinhaltet das Entfernen von Koffein aus Tee oder Kaffee und die Herstellung von ätherischen Ölen.

Wasserdampfdestillation

Bei dieser Methode wird Dampf verwendet, um Pflanzenmaterial von CBD-Öl zu trennen. Das Gerät wird in einen Glasbehälter mit Schublade und Einlass gestellt. Der Ausgang ist mit dem Kondensatorrohr verbunden. Der Eingang wird zu einem anderen Container unter dem ersten gehen. Zusätzlich hat das zweite Gefäß kochfertiges Wasser.

Wenn sich das Wasser zu erwärmen beginnt, gelangt der Dampf aus ihm in den Behälter, in dem sich der Kolben befindet. Dies trennt die Dämpfe, die CBD enthalten. Das Rohr fängt Dämpfe ein und kondensiert sie zu Wasser und Öl. Nach diesem Schritt werden Wasser und Öl destilliert. Dies hilft, das Öl aus dem Wasser zu entfernen.

Diese Methode wurde viele Male getestet und gefunden, um gut zu funktionieren. Es wurde seit vielen Jahren verwendet, um ätherische Öle zu extrahieren, um Parfums zu machen. Es ist jedoch nicht so effektiv wie Methode 2. Bei der Wasserdampfdestillation benötigen Sie eine größere Menge Pflanze, um die gleiche Menge Öl herauszuholen. Es ist auch schwieriger, die genaue Konzentration von CBD-Öl zu erhalten.

Diese Methode kann auch ein Risiko darstellen. Wenn der Dampf zu heiß ist, kann der CBD-Extrakt beschädigt werden. Dies kann die chemischen Eigenschaften von Cannabinoiden verändern.

Extrakce rozpouštědlem s přírodními rozpouštědřit

Lösungsmittelextraktion mit natürlichem Lösungsmittel

Diese Methode hat ähnliche Schritte wie der Dampfdestillationsprozess. Aber es werden Lösungsmittel anstelle von nur Wasser verwendet, um Pflanzenmaterial zu trennen und CBD . Es entsteht eine Mischung aus Lösungsmittel und CBD-Öl. Dann kann das Lösungsmittel verdampfen und reines CBD zurücklassen. Es werden entweder natürliche Lösungsmittel oder Kohlenwasserstoffe verwendet.

Im Vergleich zur Wasserdampfdestillation ist diese Methode etwas effizienter. Es kostet auch nicht so viel Geld. Lösungsmittel, die Erdöl, Propan, Diesel und Butan enthalten, können jedoch für einige Benutzer geeignet sein. Nach dem Verdampfen des Lösungsmittels kann es zu Rückständen kommen. Es kann giftig sein und das Krebsrisiko erhöhen. Sie werden nicht immer während der Verdunstung eliminiert.

Um das Risiko einer Exposition gegenüber Toxinen zu verringern, wenden sich einige Hersteller stattdessen natürlichen Lösungsmitteln zu. Dies kann Ethanol oder sogar Olivenöl sein. Diese sind genauso wirksam wie andere Arten von Lösungsmitteln, und das Toxizitätsrisiko ist nicht so hoch.

Natürlich hat diese Methode immer noch Nachteile. Bei Verwendung natürlicher Lösungsmittel kann auch das Chlorophyll der Pflanze entfernt werden. Dies bedeutet, dass das Öl unangenehm schmecken kann. Wenn Sie es in einer topischen oder Kapsel verwenden, spielt es keine Rolle. Aber Sie atmen viele CBD-Produkte ein oder essen sie, wie Tinkturen, Gummis und dampfende Öle . Dies bedeutet, dass es für Hersteller schwieriger ist, sie zu verkaufen.

Das größte Problem ist jedoch, dass viele Lösungsmittel nicht richtig verdampfen. Dies führt dazu, dass das Öl weniger CBD aufweist als bei anderen Methoden.

Auf der Suche nach der besten Extraktionsmethode

Jede Extraktionsmethode hat ihre Vor- und Nachteile. Viele Menschen glauben jedoch, dass die beste Methode die CO 2 -Extraktion ist. Es ist teurer, produziert aber aufgrund der hohen CBD-Konzentration auch ein qualitativ hochwertiges Produkt. Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass schädliche Rückstände zurückbleiben, daher gilt dies als sicherer.

Bei der Suche nach CBD-Produkte zu kaufen , möchten Sie sehen, welche Extraktionsmethode die Hersteller verwendet haben. Dies kann darauf hinweisen, ob Produkte sicher und von hoher Qualität sind. Wenn Sie eine finden, die mit CO 2 extrahiert wurde, ist sie möglicherweise teurer als andere, aber auch sicherer.

Bei Verwendung eines Produkts, das mit einer anderen Extraktionsmethode hergestellt wurde, besteht ein höheres Risiko. Beispielsweise kann die Extraktion von Kohlenwasserstoffen restliche Lösungsmittel hinterlassen. Natürliche Lösungsmittelextraktion und Wasserdampfdestillation stellen ein geringeres Risiko dar. Sie können aber auch zu einem inkonsistenten CBD-Niveau führen. Dies kann bedeuten, dass Sie mehrere Produkte haben müssen, um die gleichen Ergebnisse zu erzielen.

Sie sollten auch überprüfen, ob das Unternehmen Labortests von Drittanbietern verwendet, um festzustellen, wie viel CBD das Produkt enthält. Außerdem können Sie sehen, wie sicher andere Ordner sind.

Seriöse Hersteller haben diese Ergebnisse auf ihren Websites zur Verfügung. Es kann sich auch auf der Produktverpackung befinden oder Sie müssen danach fragen. Sie sollten in der Lage sein zu bestimmen, wie stark Cannabinoide und CBD sind auf den Testergebnissen . Alle möglichen Kontaminationsprobleme werden ebenfalls in den Testergebnissen aufgeführt. Außerdem können Sie herausfinden, ob Kohlenwasserstofflösungsmittel verwendet werden und ob noch Rückstände vorhanden sind.

Po procesu extrakce

Nach dem Extraktionsprozess

Sobald die CBD extrahiert ist, wird sie als das gesamte Spektrum bezeichnet. Es bedeutet nur, dass es neben CBD noch andere Cannabinoide gibt. Dies kann Spuren von THC, CBDV, CBDA und anderen Cannabinoiden umfassen. Wenn das Produkt jedoch aus einer Cannabispflanze stammt, enthält es wahrscheinlich weniger als 0,3 Prozent THC.

Mit Vollspektrumprodukten erhalten Sie auch einige andere Elemente der Anlage. Dies schließt Aminosäuren und Terpene ein. Andere Komponenten sind, warum so viele Menschen mögen Vollspektrum-CBD Öl besser als andere Arten.

Die Nebenwirkung ist einer der Gründe, warum Vollspektrumöle immer beliebter werden. Verschiedene Cannabinoide können für sich genommen eine milde Wirkung auf Ihren Körper haben. Aber wenn sie mit anderen Cannabinoiden kombiniert werden, treten sie häufig auf haben größere Auswirkungen . Dies wurde durch Studien noch nicht nachgewiesen. Einige Benutzer glauben jedoch, dass viele Cannabinoide zusammenarbeiten können, um sich besser zu engagieren Ihr Endocannabinoidsystem .

Sie sollten bedenken, dass ein Vollspektrumöl etwas THC enthält, aber klein ist. Wenn Sie sich routinemäßigen Drogentests unterziehen müssen und befürchten, dass THC auftreten könnte, sollten Sie sich mit Isolate CBD befassen.

Wenn du das willst CBD sein isoliert wird der Extrakt zuerst abgekühlt. Es kann dann einem Reinigungsprozess unterzogen werden, der eine kristalline Substanz bildet. Das Pulver ist weiß und geschmacklos, was ideal zum Hinzufügen zu Lebensmitteln ist, ohne einen bitteren Geschmack hinzuzufügen. Da Sie reines CBD und kein Öl enthalten, ist die Substanz etwas billiger. Es hat auch keinen Geruch.

CBD-Erstellungsisolat

Zunächst muss CBD aus rohem CBD-Extrakt isoliert werden. Winterisierung und Decarboxylierung werden verwendet. Pflanzliche Wachse und Lipide werden während der Überwinterung entfernt. Bei der Decarboxylierung werden inaktive CBDA-Pflanzen durch Zeit und Wärme in CBD umgewandelt.

Sobald das Öl überwintern ist, wird es destilliert. Dies entfernt Terpene, Chlorophyll und andere Rückstände. Bei der fraktionierten Destillation CBD kann konzentriert und auch von anderen Cannabinoiden getrennt werden.

Es wird dann in einem Reaktor mit einem unpolaren Lösungsmittel gemischt. Es wird erhitzt und dann abgekühlt. Dieser Prozess hilft nur dem saubersten CBD herauszukommen. Zu diesem Zeitpunkt wird es in Kristallform vorliegen. Dies ist das gleiche, was mit Zucker und Wasser passiert, wenn Sie Kandiszucker machen.

Schließlich wird das CBD mit einem unpolaren Lösungsmittel gewaschen. Dies hilft, die verbleibenden Rückstände zu entfernen und das CBD zu entfernen. Das Isolat kann dann in einen Vakuumofen gegeben werden. Es wird dort für etwa 48 Stunden belassen. Am Ende bleibt dem Hersteller ein zu 99 Prozent reines Isolat übrig, das kein Lösungsmittel mehr enthält.

Da es keinen Geschmack oder Geruch hat, ist es leicht zu Verwenden Sie ein CBD-Isolat . Sie können es mit Essen bestreuen und in ein Getränk geben. Sie können sogar eine Creme oder Lotion auftragen, um Ihren eigenen hausgemachten CBD-Strom zu erzeugen. Viele Menschen genießen die Tatsache, dass es keinen bitteren oder erdigen Geschmack wie CBD-Vollspektrumöl hat.

Tvorba CBD Izolovat

Verwendung von CBD

Wenn Sie CBD-Öl zu Hause einnehmen, können Sie es etwa eine Minute lang unter Ihre Zunge legen, um es schnell einzunehmen.

Egal welche Art Sie bevorzugen, CBD-Öl kann anderen Substanzen zugesetzt werden Erstellen Sie eine Vielzahl von Produkten. Zum Beispiel kann es mit Kokos- oder Hanföl gemischt werden Machen Sie eine CBD-Tinktur .

Für köstliche Gummis kann es zu Maissirup, Saft und anderen Aromen hinzugefügt werden. Es könnte in Butter hineingegossen und dann zur Herstellung von Schokolade oder Gebäck verwendet werden.

Einige Hersteller machen CBD-Kapseln Dies beinhaltet die Zugabe von Öl zu Kokosölextrakten. Dies hilft der Kapsel, groß genug zu sein. Für weiche Kapseln kann es mit Olivenöl gemischt werden.

Einige Leute mag es, ihre CBD zu vapern . In diesem Fall wird das Öl mit Propylenglykol und pflanzlichem Glycerin gemischt. Aromen werden hinzugefügt, um den Geschmack zu verbessern.

Schließlich können einige Hersteller es mit Sheabutter, ätherischen Ölen, Wachsen oder Aloe Vera kombinieren. Dadurch entstehen Themen wie Salben oder Cremes.

Abschließende Gedanken

Es gibt verschiedene Methoden, die zum Erstellen verwendet werden können CBD-Öl . Während CO 2 eine der beliebtesten ist, können auch andere Methoden wirksam sein. Unabhängig von der gewählten Methode ist es wichtig, vorher nach einem Testbericht eines Drittanbieters zu suchen Produkt auswählen .

Weiterlesen